Heilpraxis Ganesha

Alle Kassen

Römerstraße 6

76761 Rülzheim

Telefon: 07272 / 76253

Heilpraxis Ganesha

Privatpraxis

Lazarettgarten 21

76829 Landau

Tel: 0176 61513194

       06341/7009433

info@heilpraxis-ganesha.de

Physiotherapie
Naturheilpraxis
Yoga

 

Terminabsagen:

Vereinbarte Termine können bis 24 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden.

 

Absagen bitte ausschließlich über das Telefon und nicht über die Email Adresse senden.

Da ich mir Zeit und Raum für Sie freihalte, wird bei Absagen am selben Tag der volle Stundensatz verrechnet.

Die traditionelle Thai-Massage (TTM ) ist eine Massage-Technik, die in Thailand unter der thailändischen Bezeichnung Nuad Phaen Boran bekannt ist, was soviel bedeutet wie „uralte heilsame Berührung“.Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Zehn ausgewählte Energielinien die nach ayurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. Die Thai-Massage findet bekleidet auf einer Bodenmatte statt.

 

Geschichte und Herkunft:

 

Die Yogaelemente (Fisch, Pflug, Brücke, Zange etc.) der Thai-Massage und die Terminologien verweisen auf einen indischen Ursprung. In ihrer Bezeichnung und ihrem Verlauf ähneln die Energielinien der Thai-Massage der in Indien gebräuchlichen Energielinien.Fundament der Thai-Massage ist das ayurvedische System der 72.000 Energielinien (nadis), von denen in der Thai-Massage zehn bearbeitet werden. Über diese Energielinien, auf denen die sogenannten Marmapunkte (Energiepunkte) liegen, wird der Mensch nach aryurvedischer Lehre mit Prana (Lebensenergie) versorgt. Prana kann dem Körper über die Atmung zugeführt werden. In den Dehnpositionen der Thai-Massage verbraucht die Muskulatur Sauerstoff und der Mensch wird angeregt, tiefer zu atmen. Intensive Druckmassagen bewirken ebenfalls eine verstärkte Atmung. Ein tiefer Atem fördert Entspannung und Regeneration (vermehrtes Prana). In der Lehre der Thaimassage korrespondiert der Druck auf bestimmte Marmapunkte und Energielinien mit der Linderung unter anderem folgender körperlicher Leiden:

 

Thaimassage findet ihre Anwendung bei

 

  • Kopfschmerzen

  • Anti Burn out

  • Wellness Massage

  • Übelkeit

  • Verstopfung/ Darmregulation

  • Tinnitus

  • Schlafstörungen

  • nach Traumen

  • Knieschmerzen

  • Rückenschmerzen

  • Schwindel

 

Wirkungsprinzipien

 

  • Druckpunktmassagen regen die Blutzirkulation an.

  • In der Dehnung kann die Muskulatur entspannen.

  • Yogapositionen beeinflussen das skelettomuskuläre System und wirken sich auf die Körperhaltung aus.

  • Twists, Beugungen und Streckungen der Wirbelsäule können durch Zug intensiviert werden und haben einen

       Effekt auf die körperliche Beweglichkeit.

  • Positionen, in denen die Beine angehoben werden, fördern die Durchblutung und den Lymphfluss.

  • Die Rotation der Gelenke trägt zur Produktion von Synovialflüssigkeit und damit zu körperlicher Geschmeidigkeit bei.

  • In der Tiefenentspannung wird der Parasympathicus aktiviert, sodass die inneren Organe vermehrt durchblutet

      und der Stoffwechsel angeregt wird.

  • Das Achtsame Berührung führt zu einem  körperliches Wohlbefinden  sowie einem Gefühl der Geborgenheit.

 

 

90min/  90,00  Euro für  Selbstzahler 

90min/110,00  Euro bei  Privatkasse - Heilpraktikerversicherung - Beihilfe

 

 

 

Medizinische Thai Yoga Osteo Massage

Naturheilpraxis :: Medizinische Thai Yoga Osteo Massage

Therapie-methoden

  • Krankengymnastik

  • Sportphysiotherapie

  • Manuelle Therapie

  • Osteopathie

  • Bobath KG- neuro

  • Lymphdrainage

  • Fango/Wärme/Heisse Rolle

  • Elektrotherapie

Naturheilkunde

 
  • Homöopathische Behandlung

  • Energie- und Heilarbeit

  • Ohrakupunktur

  • Antlitzdiagnostik

  • Psychosomatische Beratung

  • Ayurvedische Psychologie

  • Osteopathie

  • Narbenentstörung

  • Ayurveda Massage

  • Thai-Osteo-Yoga Massage

Balance durch Yoga

  • Vinyasa Yoga

  • Hatha Yoga

  • Prana Yoga

  • Yogatherapie