Sowohl die Praxisphilosophie, als auch unsere persönliche Lebenseinstellung sind ganzheitlich orientiert und somit Grundlage unserer Arbeit. Das bedeutet für Sie, dass wir auch in der Physiotherapie nicht nur die Symptome behandeln, sondern den Menschen in seiner körperlichen, geistigen und emotionalen Ganzheit erfassen.

 

 

Behandlungsmethoden der gesetzlichen wie auch der privaten Krankenkassen:

 

  • Krankengymnastik

  • Sportphysiotherapie

  • Manuelle Therapie

  • Bobath KG- neuro

  • Lymphdrainage

  • Fango/Wärme/Heisse Rolle

  • Elektrotherapie

  • Kinesiotape

  • Triggerpunktbehandlung

  • Narbenbehandlung

  • Osteopathie (private Leistung)

 

 

 

Integrale Physiotherapie:

 

Ganzheitliches Verständnis von Krankheit bedeutet, dass nichts ausgegrenzt oder bewertet werden darf. Auch die Trennung von Körper, Seele und Geist ist dann nur eine begriffliche. Trotz ganzheitlichem Verständnis bleibt der Therapeut ein Mensch und so kristallisieren sich bei jedem Therapeuten Behandlungsschwerpunkte heraus.

 

 

Behandlungsschwerpunkte der privaten Krankenkassen wie auch Heilpraktiker-Zusatzversicherungen:

 

  • CFS=chronisches Müdigkeitssyndrom und allgemeine Leistungsschwäche

  • Chronische Schmerzen

  • Erkrankungen der Verdauung und des Stoffwechsels

  • Ängste, Depression, Burnout, Erschöpfung, allgemeine Leistungsschwäche

  • Amalgam - Ausleitung, Entgiftung

  • Rekonvaleszenz nach längerer Erkrankung oder Operation

  • Trauerarbeit

  • Alle Orthopädischen Erkrankungen

  • Hals-Nasen-Ohren Erkrankungen

 

 

Erkrankungen bei Kindern:

 

  • Aufmerksamkeitsstörungen, Lernstörungen

  • ADS und ADHS

  • Infektanfälligkeit

  • Sogenannte Entwicklungsstörungen

 

 

Erkrankungen bei Frauen:

 

  • Menstruationsbeschwerden, PMS

  • Veränderte PAP-Werte

  • Brustbeschwerden

  • Unerfüllter Kinderwunsch

 

Physiotherapie